Sonntag, 4. Januar 2015

Aquarellkasten -Erste Colorationen-


Hallöchen !
Heute möchte ich euch mein Weihnachtsgeschenk vorstellen :-D
Es ist der Aquarellkasten von Winsor & Newton mit 45 Näpfchen. Ich habe ihn mir vorher raus gesucht und dann von meinem Liebsten bekommen. ;-) Dann kann nichts schief gehen. Ich finde ihn von der Aufmachung sehr schön. Er wirkt  irgendwie edel, finde ich jedenfalls. Die einzelnen Näpfchen sind seperat in Folie verpackt. Das heisst, man muss erstmal etwas fummeln und alles auspacken, bevor man starten kann.
Hier ist das Bild nochmal in Farbe. Oben in den Deckel des Kastens, habe ich mir Kärtchen aus Aquarellpapier gemacht und jede Farbe einmal aufgemalt sowie den dazugehörigen Namen hingeschrieben. Das halte ich für sinnvoll und praktisch um vorher zu schauen, ob das gewählte Papier zur bevorstehenden Coloration passt. Es ist auf jeden Fall anders, als mit Aquarellstiften zu malen. Dort habe ich ja auch direkt vom Stift mit einem Pinsel die Farbe genommen, aber die Näpfchen sind ein Unterschied wie Tag und Nacht, wie ich feststellen konnte. Definitv besser !!! Die Farbintensität ist wundervoll und der Auftrag der Farbe auf das Papier, ist ein viel angenehmer als mit den Stiften. Wer jedoch erstmal schauen möchte, welche Colorationsart ihm am Besten gefällt, der kann auf jeden Fall die preisgünstigen Aquarellstifte nehmen bzw. erstmal einen kleinen Aquarellkasten mit 12 Näpfchen nehmen. Der kostet um die 10€.
So, nun zeige ich euch aber endlich mal meine ersten Versuche : 
Der allererste Versuch war die LeLo Schnecke. Noch etwas ungewohnt im Umgang mit den Farben, aber ich denke das Ergebnis ist doch ganz gut geworden. Man weiss am Anfang ja nicht, wie sich die Farben verhalten und verblenden lassen usw. ! Ausserdem habe ich neue Pinsel bekommen und die mussten ja auch direkt ausprobiert werden. Und das ist schon ein Unterschied, ob man mit einem Wassertankpinsel arbeitet oder mit einem Aquarellpinsel. Was mir besser gefällt, weiss ich noch nicht genau. Beide Varianten haben seine Vor- und Nachteile. Mal schauen ... 

Das nächste was etwas Farbe von mir bekommen hat, war der Stempelabdruck von Whiff of joy. Die süsse Maya mag ich zu gerne colorieren. Sie hat ihren Platz auf meinen neuen Kalender gefunden. Den zeige ich euch aber erst im nächsten Beitrag. Hier sieht man sehr schön die Intensität der Farben. Sie leuchten richtig. Ich habe nur leider noch nicht die perfekte Kombination der Hautfarbe gefunden. Hier habe ich zu viele Farbschichten übereinander gemacht. Das sollte man nicht tun, da es dann irgendwann nicht mehr schön aussieht. Bin noch am umher experimentieren. Vielleicht hat von euch ja einer eine Idee oder Anregung ?!?!?!?
Bei dem Motiv habe ich das Pink mit Weiß heller geschmischt. Ich habe dann erst das Rosa aufgetragen und verblendet und dann mit dem "Orginal"pink Schatten gesetzt, anschliessend in den dunkelsten Ecken nochmal ein Rotpink gegeben. 

Bei dem tollen LeLo Schneemann habe ich nur einen Grünton benutzt. Erst ganz wenig grün mit viel Wasser, dann die Schatten mit dem selben Grün in etwas höherer Konzentration gesetzt und mit wenig Wasser und viel Farbe, nochmal die dunkelsten Ecken betont. Dadurch das die Farben so farbintensiv sind, kann man das mit dieser Technik wunderbar umsetzten. Bei dem Grau habe ich das genauso gemacht. 

Und noch einmal die Maya ... Diese Coloration ist etwas blasser. Das Blau habe ich aus einem Grün und einem Blauton gemischt. Ich musste/wollte es machen, weil mein Motivpapier genau diese Farben hatte. Ein fertiges Projekt dazu, folgt auch demnächst. 

Als letztes ein WeeStamp. Bei diesem Stempelabdruck bin ich momentan dabei und heute wird es weiter gehen, sie zu colorieren. Das Lila ist auch wieder wunderschön und intensiv. Hier habe ich die selbe Colorationstechnik, wie beim Schneemann angewendet. Ich mag es so ganz gerne und werde weiterhin üben und probieren. Was sagt ihr zu ihrer Hautfarbe ? Etwas zu gelbstichig ?

So, das war's für heute. Ich hoffe ihr konntet ein wenig was mit dem Blogbeitrag anfangen und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung mal verratet.

Tschüssi ... 
♥️ chriStin ♥️

Kommentare:

  1. Wow, das sind wirklich super tolle Colorationen, ich wünsche dir weiterhin viel viel Spaß mit deinem Weihnachtsgeschenk :)
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich klasse aus! Du hast wirklich ein Händchen dafür. Ganz zauberhaft!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen